WordPress MU für Multi-Blogs läuft aus und belebt WP 3.0

WordPressWas bisher mit WordPress MU (WPMU) von Größen wie CNN, Harvard oder auch der Freien Universität Berlin genutzt wurde, steht mit der neuen WordPress 3.0 Version allen zu Verfügung.

Mit der Zusammenführung von WordPress und WPMU ist es nun auch mit der „herkömmlichen“ WordPress Version möglich, mehrere Seiten / Blogs aus einer Installation heraus zu betreiben. Dies auch über Subdomains mit unterschiedlichen Templates / Layouts. Ideal auch für mehrsprachige Seiten und / oder unterschiedliche Unternehmensbereiche.

Gepaart mit dem im Vergleich zu CMS Systemen wie Joomla vielschichtigeren Benutzer-Mangement und der damit verbundenen Möglichkeit mehrere Seiten über unterschiedliche Domains zu betreiben, entwickelt sich WordPress damit weiter zu einer echten CMS Alternative. Und für Blogs von Unternehmen und Institutionen eröffnen sich zudem vielfältige im Netz zu Wort zu kommen.

48 Gedanken zu „WordPress MU für Multi-Blogs läuft aus und belebt WP 3.0“

  1. Pingback: SAMUEL
  2. Pingback: FELIX
  3. Pingback: KELLY
  4. Pingback: MATHEW
  5. Pingback: CARL
  6. Pingback: NATHAN
  7. Pingback: BILLY
  8. Pingback: RUBEN
  9. Pingback: JONATHAN
  10. Pingback: MARCUS
  11. Pingback: RAY
  12. Pingback: LAWRENCE
  13. Pingback: SERGIO
  14. Pingback: MITCHELL
  15. Pingback: VINCENT
  16. Pingback: BRYAN
  17. Pingback: HOMER
  18. Pingback: PHILIP
  19. Pingback: MARVIN
  20. Pingback: BRUCE
  21. Pingback: JOEL
  22. Pingback: STEVE
  23. Pingback: BRENT
  24. Pingback: OLIVER
  25. Pingback: MARTIN
  26. Pingback: LESTER
  27. Pingback: LUIS
  28. Pingback: AUSTIN
  29. Pingback: NICK
  30. Pingback: DON
  31. Pingback: ENRIQUE
  32. Pingback: JESSIE
  33. Pingback: KENT
  34. Pingback: GERALD
  35. Pingback: JACOB
  36. Pingback: TED
  37. Pingback: WAYNE
  38. Pingback: AUSTIN
  39. Pingback: ELMER
  40. Pingback: JOEY
  41. Pingback: GUY
  42. Pingback: LUKE
  43. Pingback: KYLE
  44. Pingback: RAY
  45. Pingback: RANDALL
  46. Pingback: LOUIS
  47. Pingback: LYNN
  48. Pingback: EDWIN

Kommentare sind geschlossen.