WordPress spricht Deutsch: Problem mit Umlauten in der Überschrift, den Seitentiteln und Permalinks ganz einfach gelöst

Im „Umlauteren“ Wettbewerb der Sprachen hat die Deutsche Sprache einige Sonderzeichen/Umlaute, die im Netz nicht so einfach erkannt werden. Dies führt dann leider auch bei WordPress dazu, daß Überschriften, welche ein Ä,Ö,Ü oder auch ß enthalten als sogenannter „Permalink“ skurril bis lustig entstellt werden.

So wird etwa aus der Seiten / Artikelüberschrift „Allgäu: Studie zeigt, daß es den Löwen süß schmeckt“ dann der Seitenlink „allgau-studie-zeigt-das-es-den-lowen-sus-schmeckt“.
Ein Weg dies zu lösen, war dann bisher stets das händische editieren des Permalinks.

WordPress Themes mit automatischer Umlautkonvertierung und/oder Plugin

Umlaute in Permalinks per Hand editieren? Es auch anders!
In WordPress ab der Version 2.9 z.B. mit einem kleinen Script, welches die Umlaute automatsich umgewandlet. „ä“ wird zu „ae“, „ü“ zu „ue“, „ö“ zu „oe“ und „ß“ zu „ss“. In den deutschsprachigen -auch von uns verwendeten- WordPress Themes / Templates „gna-flex2″ und „4c-accessible-and-valid“ ist die Umlaut-Umwandlung für Permalinks zukünftig sogar bereits enthalten. Allerdings läßt sich diese Funktion natürlich auch mit einem kostenfreien PlugIn einfach zuschalten.